Öffnungszeiten der Burg
Ausstellung

Landschaften

Michael Apitz

 

Eröffnung:
Samstag, 25.03.2023 um 14:00 Uhr
im Rheinbergersaal

 

Der Künstler Michael Apitz ist vielen Menschen in Frankfurt und Umgebung bekannt als Zeichner der Eintracht-Comics. Er begann seine Karriere 1988 mit der Comic-Serie „Karl, der Spätlesereiter“ (1988 bis 2004 – 12 Bände). Die Geschichten dieser Reihe spielen im Rheingau des ausgehenden 18. Jahrhunderts und arbeiten historische Begebenheiten humorvoll auf, mit satirischen Querverweisen auf die Gegenwart. Schon in den Comic-Bänden wird die Leidenschaft des Zeichners für die Landschaft deutlich.

Ab 1999 begann Michael Apitz dann mit ersten freien malerischen Arbeiten, gestaltet in einer expressiven Acryltechnik auf Holz oder Leinwand. Landschaften, vor allem Weinberge und Der Rhein, spielen von Anfang an als Motive eine große Rolle.

Die Landschaften des Rheingaus und vor allem des Mittelrheintals (Welterbe) wurden seither immer wieder in seinen Gemälden verarbeitet. So entstand auch der Zyklus Rheinreise (2011) und sein bisher bekanntestes Werk, das monumentale „Welterbe-Wein-Triptychon“ (2006)

Michael Apitz wurde 1965 in Eltville im Rheingau geboren. Er studierte Design an der FH-Wiesbaden (Abschluss als Diplom-Designer) und ist selbstständig künstlerisch tätig als Maler und Grafiker.