Sonntag
14:30
Führung

Museum für Stadtgeschichte

800 Jahre Kronberger Geschichte am Burgtor

In den historischen Räumen am Burgtor erzählen ausgewählte Exponate aus 800 Jahren Kronberger Geschichte. Die Dauerausstellung „Raus aus den Mauern“ zeigt die Stadtgeschichte ab 1802 unter Nassau und Preußen bis zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts . Schwerpunkte sind der imposante Strukturwandel vom Handwerker- und Ackerbürgerstädtchen zum bevorzugten Wohnort wohlhabender Frankfurter Familien, der Bau der Eisenbahnlinie Kronberg-Rödelheim, das Leben von Victoria Kaiserin Friedrich und die Kronberger Malerkolonie.

Eintritt: frei