Sonntag
17:00
TTT – Texte & Töne zur Teezeit

Oh gäb es doch ein Jahr aus lauter Mai

Erich Kästners Gedichtzyklus “Die dreizehn Monate”

 

Mit einer ganz besonderen Veranstaltung beginnen wir diese Teezeit-Saison: Wir bieten jungen, herausragenden Musikern aus Kronberg und Umgebung ein Forum. Es treten auf: Leon Schneider, Klavier und Komposition – er steuert ein Werk bei, dass in dieser Teezeit uraufgeführt wird; außerdem Lalit und Ajit Mistry (Violinen), Klara Flohr (Violoncello), Milo Fels (Klavier), Malin Goslar, Klavier. Die Pianistin Susanne Endres begleitet die jungen Streicher. Und es singt der Kammerchor St. Johann vocal, Leitung Bernhard Zosel. Dazu liest Lina Beck, die im Vorjahr mit dem „Kleinen Prinzen“ begeistert hat, den Gedichtzyklus „Die dreizehn Monate“ von Erich Kästner.

Eintritt: 16,00 € (einschließlich Teebewirtung)
Ermäßigter Eintritt für Jugendliche: 8,00 €

 

Gebührenfreier Vorverkauf in Kronberg
Kronberger Bücherstube, Friedrich-Ebert-Straße 5
Teestube Kronberg, Berliner Platz 7 (Posthauspassage)
Burg Kronberg (Kassenhaus) zu den Öffnungszeiten

Reservierungen
per Mail: tickets@burgkronberg.de
telefonisch (AB): unter 06173 7788 (jeweils bis Freitag vor der Veranstaltung)
per Fax: 06173 994 990
Reservierte, nicht bezahlte Karten werden bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn bereit gehalten. Danach gehen sie in den freien Verkauf