Sonntag
12:00 - 18:00
Führungen

Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Tag des offenen Denkmals 2019

Am diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ warten gleich vier Themenführungen zum oben genannten Motto des Tages auf die Burgbesucher sowie Kaffee und Kuchen.

Der Eintritt zum Burggelände ist frei. Unkostenbeitrag für die Themenführungen: 3,00 € /ermäßigt 2,00 €.

 

12:00+13:00   Dachbodenführungen
Seit mehr als 500 Jahren bestimmen die mächtigen, weithin sichbaren Dächer das Profil der Burganlage. Doch wie sieht es darunter aus? Dies und vieles mehr erfahren Sie bei der Führung nach dem Ersteigen von 71 Stufen.

12:00+13:00   Gewandführungen
Die etwas andere Führung durch das Burgmuseum: eine historische Persönlichkeit aus der Geschichte der Burg führt Sie durch das Gemäuer und stellt Ihnen aus der persönlichen Sicht das Leben auf der Burg vor.

14:00+15:00   „Was Steine erzählen“
Kinder im Grundschulalter erforschen spielend das Geheimnis der Oberburg. Erwachsene sind als stumme Begleiter willkommen. Wie sah die Kronberger Landschaft noch ohne Stadt und Burg aus? Was sind das für Löcher in den Mauern dierekt hinter dem Eingangstor? Warum ist der Freiturm außen viereckig und innen rund? Diese und andere Fragen werden bei der Erkundung der Burg beantwortet.

16:00   Warum gehört die Mehltruhe nicht in die Küche?
(Themenführung zur Ausstellung „Mahlzeit“)
Anna von Kronberg zeigt Ihnen die verschiedenen Truhen auf der Burg und stellt Ihnen deren Nutzung vor. Dabei wird aus dem Nähkästchen geplaudert, was man als Frau so alles aufbewahren kann.