web Kohlrausch_Z9A0247
Sonntag 17:00 Uhr
17.06
Texte und Töne zur Teezeit
Babettes Fest

Glück, das kann für jeden Menschen etwas anderes bedeuten. Glück empfinden wir in der Familie, in der Liebe, beim Betrachten schöner Dinge, beim Musizieren. Oder beim Essen und bei dessen Zubereitung. Ein einmaliges Glückserlebnis gönnt sich die Köchin Babette, als Brandstifterin im revolutionären Frankreich verfolgt und nach Skandinavien ausgewandert. Pietistische Schwestern nehmen sie als Magd auf, Lebensernst und Askese bestimmen den Alltag. Bis eines Tages etwas ganz und gar Ungewöhnliches geschieht: Babette lädt zu einem französischen Diner und lässt ihren Gästen ungeahnte Gaumenfreuden zuteil werden.

Die Schauspielerin Susanne Schäfer, die schon 2016 mit Erzählungen von Guy de Maupassant begeisterte, liest die genießerische Novelle „Babettes Fest“ der dänischen Autorin Tania Blixen. Der Pianist Rolf Kohlrausch vertieft mit Klaviermusik von Edvard Grieg den literarischen Genuss.

Eintritt inkl. Teebewirtung: € 16,00
Ausklang mit Weinbar

Vorverkauf: Kronberger Bücherstube, Teestube Kronberg und Burgkasse während der Öffnungszeiten.
Reservierungen unter stiftung@burgkronberg.de

Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg