stifter

Was ist der Unterschied zwischen Zustiftung und Spende?
Zustiftungen erhöhen das Stiftungskapital, das nicht ausgegeben wird. Daraus erzielen wir kontinuierlich Zinserträge für Erhaltung und Renovierung der Burg. Ihre Zustiftung bleibt ungeschmälert langfristig erhalten. Auch Spenden in jeder Höhe sind wichtig, helfen aber im Unterschied zur Zustiftung nur einmalig. Für beide Formen der Hilfe stellen wir als anerkannt gemeinnützige Stiftung selbstverständlich eine Spendenquittung aus.

 

DIE ZUSTIFTUNG:
Willkommen im Kreise der Freunde!

Im Unterschied zur Spende wird eine Zustiftung nicht ausgegeben, sondern der Betrag erhöht unmittelbar das Stiftungskapital. Der Mindestbetrag beläuft sich auf 500 Euro. Zustifterinnen und Zustifter werden auf einer Ehrentafel in der Burg aufgeführt. Sie erhalten Einladungen zu Veranstaltungen der Stiftung, insbesondere zum jährlichen Stiftertreffen. Dort präsentiert der Stiftungsvorstand einem exklusiven Fördererkreis das im vergangenen Jahr Geleistete und die im kommenden Jahr geplanten Arbeiten.