90336_23390338_Lesezeichen+Buch_233
9. April 2011
Neue Eintrittskarten für die Burg

 

Mit Beginn der Burgsaison 2011 erhalten alle Besucher neu gestaltete Eintrittkarten. Vorbei sind damit endlich die Zeiten, in denen die Gäste der Burg mit „08/15“-Karten Zutritt zum Kronberger Wahrzeichen bekamen. „Die neuen Billetts lassen sich bestens als Lesezeichen weiter nutzen. Damit werden die Besucher nach ihrem sicherlich spannenden Ausflug immer wieder an unsere schöne Burganlage erinnert“, so Martha Ried, die Sprecherin des Vorstands des Burgvereins.
Die Eintrittskarten mit jeweils drei bis fünf verschiedenen Ansichten der Burganlage heben deren vielfältige Besonderheiten hervor. Es gibt sechs verschiedene Kartenausführungen mit insgesamt 23 Motiven. Finanziell großzügig unterstützt wurde das Projekt von dem in Kronberg und Eschborn ansässigen Unternehmen Auto-Nauheim.