durchbruch
1. November 2010
Durchbruch geschafft – Baumaßnahmen auf der Burg erneut aufgenommen

Seit kurzem geht es mit der Sanierung des Kronenstammhauses nach längerer Pause wieder voran. Mittlerweile ist der Durchbruch durch den gewachsenen Fels geschafft, der Voraussetzung für einen Zugang vom Treppenturm zum Keller ist. In einem aufwändigen Verfahren musste mit einer großen Steinsäge der harte Taunusquarzit, aus dem der Burgfelsen besteht, durchsägt werden, da der Einsatz von Sprengstoff wegen möglicher Erschütterungen der Mittelburg nicht in Frage kam. Als Nächstes werden die Übergänge vom Treppenturm zu den einzelnen Stockwerken im Kronenstammhaus gebaut.