21. September 2016
Erfolgreiche Teezeit-Saison 2016
Fortsetzung folgt!

Mit den “Capricen aus der Belle Epoque”, gelesen von Susanne Schäfer, musikalisch bereichert von Rolf Kohlrausch, fanden  die “Texte und Töne zur Teezeit” 2016 am 18. September einen fulminanten Abschluss.  Zweimal ziemlich gut besucht und dreimal ein ausverkauftes Haus – das ermutigt zum Weitermachen! Das Programm 2017 steht bereits – es wird ebenso abwechslungsreich und unterhaltsam wie 2016 und doch wieder  anders. Das Format behalten wir bei. Literatur zusammen mit Musik bereitet Freude. In der Pause servieren wir Tee und Sandwichs, ganz nach englischer Art. Wir freuen uns auf viele “Wiederholer” ebenso wie auf neues interessiertes  Publikum. Die dritten Sonntage von Mai bis September können Teezeit-Freunde schon jetzt in den Kalender eintragen. Ganz Gewitzte buchen ein Abonnement – verfügbar zum Weihnachtsmarkt am 10./11. Dezember.