2. März 2014
25 Jahre Burgverein Kronberg – eine Erfolgsgeschichte!

Am 2. März 1989 trafen sich acht „wackere Mannen“ in Kronberg in der Steinstraße. Die Runde bestand aus Jochen Beyersdorfer, Josef Conradi, Hans-Georg Ehmke, Erich Geisel, Fritz Schummer, Erwin Stämmler, Aurel Walter und Walter Wegefahrt. Ihr Anliegen war die Gründung eines Burgvereins, um das Wahrzeichen der Stadt für die Bürger zu bewahren. Am 20. April 1989 war der Verein mit Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Königstein  offiziell “aus der Taufe gehoben”.
Doch was war der Auslöser für die Vereinsgründung?  Die Burg, seit 1901 im Besitz der Familie der Landgrafen von Hessen, stand dem Publikum seit 1912 zur Besichtigung offen. Burgbesuche waren für alle Kronberger Schulkinder Teil des Stundenplans.  Ende der 1980-er Jahre musste das Burgmuseum in der Mittelburg jedoch wegen Baufälligkeit geschlossen werden. Der Unterhalt der Wehranlage trug sich für die Eigentümer nicht mehr. Als es erste Gerüchte über den Verkauf der Burg an einen Privatmann gab, der im August 1989 zustande kam, wollten viele Kronberger diese unerwartete „Privatisierung“ ihres Jahrhunderte alten Wahrzeichens nicht ohne weiteres hinnehmen. Sie befürchteten, schon bald überhaupt nicht mehr den Burghügel betreten zu können. Im Burgverein, der schnell auf mehrere hundert Mitglieder wuchs, bündelten sich überparteilich und unabhängig die Kräfte, die für eine weiterhin offene Burg eintraten.  Gemeinsam wirkte man mit großem Engagement und vielerlei Aktionen darauf hin, dass die Stadt die Burg zurück erwerben  und so für  ihre Bürger “retten” sollte.
Am 10. November 1992 war das Hauptziel des Vereins nach langem und zähem juristischen Ringen erreicht: Die Burg ging in städtischen Besitz über. Seit 1994, mit Übergabe der Burg in die Stiftung Burg Kronberg im Taunus,  ist der Burgverein mit seinen ehrenamtlich Aktiven  ganz offiziell der Motor des Burggeschehens. Eine Erfolgsgeschichte, die sich die Gründer nicht besser hätten erträumen können!
Gemeinsam mit allen Burgfreunden wollen wir das 25-jährige Vereinsjubiläum, zusammen mit dem 20. Jahrestag der Gründung Stiftung Burg Kronberg, am 13. Juli 2014 gebührend feiern. Merken Sie sich den Termin am besten schon vor.